Generationenverein Hümme

Bitte klicken Sie auf den Kalender!
Bitte klicken Sie auf den Kalender!
Hier klicken!
Hier klicken!

 

AKTIONSBÜNDNIS

 salzfreies

* MÄRCHENLAND *

Neue Öffnungszeiten!

Montag + Dienstag Ruhetag

Ihr

Gasthaus "Zum Stern"

 

Inh. Familie Busch

in Hofgeismar-Hümme

 

1) Ev. Kirchengemeinde Hümme

Die Kirche
Die Kirche

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Hümme

 

 

Ansprechpartnerin:

 

Frau Pfarrerin

Astrid Schäfer

 

 

 

 

Kontakt:

 

Ev. Pfarramt Hümme

Breslauer Straße 11

34369 Hofgeismar-Hümme

Telefon: (0 56 75) 4 14

Fax: (0 56 75) 72 58 63

E-Mail: pfarramt.huemme@ekkw.de

 

 

Stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes:

 

Dirk Altmann

Telefon: (0 56 75) 50 57

 

Die Kirchengemeinde ist Trägerin des ev. Kindergartens am Ort. Hierdurch ist auch die Gemeindearbeit geprägt: Es findet 14-tägig ein Kindergottesdienst statt und in der Ev. Kindertagesstätte "Pusteblume" werden regelmäßig Projekte zu biblisch-kirchlichen Themen angeboten. Entsprechend dem Kirchenjahr werden auf die Zielgruppe der Kindergartenkinder und ihrer Eltern abgestimmt spezielle Gottesdienste gefeiert:

  • im Advent ein Gottesdienst in Zusammenarbeit mit den Eltern
  • in der Passionszeit ein Gottesdienst zur Thematik des Gründonnerstags
  • am Karfreitag ein Familien-Kreuzweg, der in Zusammenarbeit mit den Kindergottesdiensten beider Gemeinden organisiert ist
  • zum Kindergartenjahresende werden die zukünftigen Schulkinder in einem Gottesdienst verabschiedet
  • mit dem Schuljahresbeginn gibt es einen ökumenischen Schulanfängergottesdienst
  • zum Weltkindertag (20. September) wird im Gottesdienst an Kinderrechte und die Lebenssituation von Kindern erinnert
  • zum Erntedankfest bereiten die Kinder einen Gottesdienst für das Alten- und Pflegeheim Stammen vor

Seit 2005 gibt es in Hümme einen Förderverein: Ev. Kirche Hümme e.V. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl die kostenaufwändige Erhaltung unserer Kirche zu fördern als auch das kulturelle Angebot unserer Kirchengemeinde auszubauen.

 

Wir freuen uns über weitere Mitglieder!

 

 

2) Kath. Kirchengemeinde Hümme

Die Kirche
Die Kirche

 

Die katholische Kirche St. Dominikus in Hümme (Schulstraße) entstand im Jahre 1960 in der Nähe des Friedhofs und der Wiesenbergschule in Hümme.

 

Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 9.00 Uhr eine Heilige Messe in St. Dominikus statt.

 

 

Kontakt:

 

Pfarrgemeinde St. Peter

Katholisches Pfarramt St. Peter

Pfarrer Martin Schöppe

stellv. Dechant des Dekanates Kassel-Hofgeismar

Moderator des Pastoralverbundes St. Peter Hofgeismar-Weser-Diemel

 

Pfarrsekretärin Gabriele Kröger

 

Dragonerstr. 2

D - 34369 Hofgeismar

Telefon: +49 5671 2397

FAX: +49 322 23782939

 

Bankverbindung der Kirchengemeinde St. Peter:

 

Kasseler Sparkasse (BLZ 520 503 53) - Konto: 0 100 003 088

 

E-Mail: sankt-peter-hofgeismar@pfarrei.bistum-fulda.de

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

 

Montag: geschlossen

Dienstag: 9.00-12.00 Uhr

Mittwoch: 10.00-12.00 Uhr

Donnerstag: 15.00-17.30 Uhr

Freitag: 9.00-12.00 Uhr

 

 

Bauwerk und Geschichte

Die in ihrer Grundstruktur schlichte Kirche wurde nach den Plänen des Architekten Christian Hartmann aus Warburg erbaut. Ein Jahr zuvor hatte der gleiche Architekt die Kirche St. Marien in Hofgeismar entworfen.

 

Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Zahl der katholischen Bevölkerung durch den Zuzug vieler Flüchtlinge im Gebiet des ehemaligen Kreis Hofgeismar stark angestiegen, so dass zahlreiche neue Kirchen für die katholische Bevölkerung errichtet wurden.

 

In Hümme zeugen davon auch etliche Straßenbezeichnungen (Sudentenstraße, Egerstraße oder Breslauer Straße) rund um die Kirche oder ein vor der Kirche platzierter Gedenkstein.

 

Pastoralverbund St. Peter

Die katholischen Gemeindemitglieder gehören heute zum Pastoralverbund St. Peter Hofgeismar-Weser-Diemel. Er umfasst die nördlichsten Gemeinden des Bistums Fulda mit den jeweils dazugehörigen Ortsteilen.

 

Zum 1. April 2011 hat Bischof Heinz Josef Algermissen die Pfarrkuratie Heilig Kreuz Trendelburg (ehemals mit St. Dominikus, Hümme) aufgelöst. Die Katholiken in den Ortschaften der Stadt Trendelburg (mit Ausnahme Eberschütz und Sielen) gehören seither zur Kirchengemeinde St. Michael in Bad Karlshafen, die einstige Pfarrkirche Heilig Kreuz in Trendelburg wurde eine Filialkirche von St. Michael in Bad Karlshafen. Die Katholiken aus Hümme, Eberschütz und Sielen wurden der Pfarrei St. Peter in Hofgeismar zugeordnet und die Kirche St. Dominikus in Hümme wurde eine Filialkirche von St. Peter Hofgeismar.

 

Quelle:  www.wikipedia.de